Vierzimmerwohnung

Kein Wohnklo mit Kochnische

„Junge Familie sucht Vier – Zimmer – Küche – Bad“, so findet man oft Anzeigen in Zeitungen. Gerade für Familien ist eine Vierzimmerwohnung der ideale Lebensbereich: Eine genügende Auswahl an Zimmern, auch für Kinder ein eigenes „kleines Reich“, das entspannt das Zusammenleben. Gemütliches Wohnen in einem großen Zuhause ist meist die Grundlage für eine „heile Familie“. Oft haben große Vierzimmerwohnungen noch mehrere Bäder oder einen Balkon bzw. eine Terrasse, je nachdem, in welcher Etage sich das Objekt befindet.

Gerade junge Familien, die sich ein eigenes Haus noch nicht leisten können, findet man oft als Mieter einer Vierzimmerwohnung.
Vierzimmerwohnungen bieten allerdings auch Anreize für Paare ohne Kinder, wenn zum Beispiel ein Büro benötigt wird oder die Partner Wert auf Privatsphäre legen.
In vielen Studentenstädten sind Vierzimmerwohnungen auch die ideale Heimat für Wohngemeinschaften. Hier werden gerne Räumlichkeiten mit großer Wohnküche bzw. einem großen Wohn- und Essbereich ausgewählt, um das studentische Leben richtig genießen zu können.

Oftmals finden sich geräumige Vierzimmerwohnungen eher in Stadtrandlagen, da die Mieten hier oft erschwinglicher sind als in zentralen Innenstadtlagen. „Familienfreundliche, große Vierzimmerwohnung im Grünen“ – wen reizt das nicht?
Studenten suchen sich ja gerne entweder kleine Einzelappartements, sogenannte „Wohnklos mit Kochnische“, meist zentral oder uninah gelegen, aber mit zunehmendem Alter wachsen Ansprüche und Bedürfnisse und viele Menschen suchen doch den kleinen Luxus eines großen, eigenen Zuhauses.

In heutiger Zeit werden oftmals Mehrfamilienhäuser – oft mit gemeinschaftlicher Gartenanlage – gebaut, in denen sich mehrere große Wohnungen befinden. Mit dem Vorteil, oft keinen direkten Vermieter im Haus zu haben, sind solche Objekte sehr begehrt. Verantwortungen und Pflichten wie Winterdienst, Hausputz oder Gartenarbeit werden geteilt oder es findet sich ein „Liebhaber“ dafür im Haus. Zusätzlich kann man hier auch Vorteile durch eine gut funktionierende Nachbarschaft haben.